Warum Trump-Toilettenpapier gut für die Demokratie ist

Gerrit-Freya Klebe

Poesie & Politik
Teilen
62
Twittern
Auf Amazon gibt's Klopapier mit Trump-Aufdruck Foto: ILOVEDIY / amazon.com

Klingt merkwürdig, ist aber wahr.

Professor Harald Lange ist Leiter des Instituts für Fankultur der Universität Würzburg. Im NOIZZ-Interview verrät er, warum genau Klopapier mit Trump-Aufdruck gut für die Demokratie ist und was es über dich verrät, wenn du es zu Hause hast.

Das soll ein Anti-Stress-Ball im Trump-Look sein Foto: Play Visions / amazon.com

NOIZZ: Wo ist jetzt der Unterschied zwischen Fankultur und Satire?

Harald Lange: Die Grenze ist fließend. Man muss dazu aber auch wissen, dass in den USA der Wahlkampf viel mehr mit Merchandise-Artikeln geführt wird als hier in Deutschland. Dort gibt es wirklich Trumpshirts für Trumpwähler.

Das sollte dann aber niemand tragen, der es ironisch meint. Denn wer die Botschaft eines T-Shirts erst erklären muss, hat wohl das falsche Shirt an.

Auf Amazon gibt es inzwischen viele Artikel wie Trump-Toilettenpapier, Trump-Kugelschreiber oder Trump-Anti-Stress-Bälle. Warum existieren solche Produkte überhaupt?

Lange: Mein erster Gedanke war: Das sind Merchandising-Artikel wie im Sport oder in der Musik. Aber das stimmt nicht. Im Kern handelt es sich um Witz- oder Ulk-Artikel. Wer so etwas benutzt, macht sich lustig über jemanden und überzieht ihn mit Ironie.

Das ist wie Witze-machen über Personen, die man nicht schätzt. Es ist aber kein Ausdruck von Fankultur. Wir fühlen uns der Person nicht so verbunden wie unseren Musikstars oder Sportidolen.

Diesen Trump kann man sich in die Toilette kleben... Foto: Trendstyle / amazon.com

Warum ist ausgerechnet Trump dabei so beliebt?

Lange: Das ist in der Tat schwierig zu erklären, aber er ist der Anführer der mächtigsten Nation dieser Welt. Alles, was er entscheidet, wird jeden auf dieser Welt früher oder später betreffen. Ob das jetzt Klima- oder Rüstungspolitik betrifft. Deshalb ist er ja auch ein Dauergast in den Medien.

Außerdem können bestimme Auffälligkeiten im Aussehen oder im Benehmen der Aufhänger sein. Trumps Frisur ist zum Beispiel auffällig und wird auch oft in Karikaturen überspitzt dargestellt.

Über Erdogan und Putin gibt es aber auch viel Satire. Noch interessanter scheint aber jemand zu sein, der sich dagegen wehrt wie etwa Erdogan im Fall Böhmermann.

Haarige Angelegenheit, diese Trump-Perücke Foto: Krause & Sohn / amazon.com

Aber wenn ich Trump wirklich so abstoßend finden würde, würde ich ihn ja nicht mal als Spaßartikel sehen wollen ...

Lange: Unterbewusst beschäftigt einen das aber doch. Und für manche ist es einfach ein Weg, damit umzugehen. Indem sie ihn ins Lächerliche ziehen, können sie ihre Frustration verarbeiten. Denn das Thema Donald Trump belastet viele schon und regt sie auf.

Hilft es auch, dass man so mehr über Politik spricht, verstärkt das den Diskurs?

Lange: Nein. Wenn, dann findet die Unterhaltung nur auf einem oberflächlichen Niveau statt. Was aber interessant ist: Diese Witz-Artikel sind ein Indiz dafür, wie es in einem Land um die politische Kultur, Meinungsfreiheit und künstlerische Freiheit bestellt ist. Im nordkoreanischen Regime unter Kim Jong-un würde jemand für solche Sachen sehr hart bestraft werden. Auch in der Türkei würde er vermutlich hart bestraft werden.

Wenn diese Art von Karikaturen verboten wird, steht es auch nicht gut um die Meinungsfreiheit in dem Land.

Und was sagt das jetzt über einen aus, wenn man wirklich Trump-Toilettenpapier zu Hause hat?

Professor Lange: Dass man jemand ist, der sehr humorvoll ist. Jemand, der es versteht, unschöne Dinge durch Witz und Ironie zu verarbeiten. Eine sehr positive Eigenschaft, wie ich finde.

Im Internet kann man sich auch einen sprechenden Trump-Kugelschreiber besorgen Foto: Hillary Laughing Pen / amazon.com
Bei Amazon kann man Trump-Toilettenpapier kaufen Foto: ILOVEDIY / amazon.com
Ob das das richtige Spielzeug für Kinder ist? Foto: Fuzzu / amazon.com

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen