SEX-FRAGEN #5: Meine Freundin will mir keinen blasen – was tun?

Teilen
1.1K
Twittern
Guten Sex hat man vor allem dann, wenn beide etwas für das Feuer in der Kiste tun Foto: StockSnap / Pixabay.de

Unsere Sex-Kolumnistin beantwortet Fragen der NOIZZ-User.

In ihrer wöchentlichen Kolumne SEX VOR NEUN schreibt unsere Autorin Julie Schmidt jede Woche über – dreimal darfst du raten – Sex. Und wenn sie nicht an ihrem Schreibtisch sitzt? Dann plaudert sie über die schönste Nebensache der Welt. Mit ihren Arbeitskollegen, mit ihren Mädels, mit ihrem schwulen besten Freund und jetzt auch mit den NOIZZ-Lesern!

Denn ab sofort kannst du Julie Schmidt deine Fragen zum Thema Sex stellen – jederzeit und komplett anonym! Schreib ihr dazu einfach eine Message auf Tellonym. Die beste Frage beantwortet sie jeden Montag auf NOIZZ.

Diese Woche: Wie bringe ich meine Freundin dazu, dass sie mir einen bläst?

Hey Julie,

ich bin mit meiner Freundin jetzt über zwei Jahre zusammen, und so lange haben wir auch schon Sex. Jedoch finde ich (m) mittlerweile den Sex langweilig, weil es immer wieder dieselbe Position ist, sie kaum etwas ausprobieren will, aber es sich dafür von mir besorgen lässt. Oralsex praktizieren wir auch, jedoch nur ich – sie will nicht, und das ist irgendwie ziemlich enttäuschend. Was kann ich machen, damit wieder „Feuer in die Kiste“ kommt?

Lieber Unbekannter,

klingt, als hätte sich euer Sexleben vor einiger Zeit schlafen gelegt und wäre seitdem nicht mehr aufgewacht. Zeit, dass ihr es mal wieder aus dem Winterschlaf holt! Draußen brühtet die Sommerhitze, also schnapp dir deine Freundin und fahr mit ihr an den See, gönnt euch eine richtig schöne Auszeit und dann besorg es ihr mal auf dem Beifahrersitz im Auto oder auf einer Picknickdecke – so sehr, dass sie noch die nächsten drei Tage daran denkt.

Finde ihre Fantasien raus oder leben deine einfach mal aus. Ihr kennt euch sexuell ja jetzt doch schon ein bisschen ... zumindest solltet ihr das nach einer zweijährigen Beziehung. Überrasch sie doch einfach mal mit einer anderen Seite von dir.

Vielleicht bist du zu kuschelig und musst sie einfach mal härter nehmen? Oft sind es Kleinigkeiten, die wieder ein bisschen Feuer reinbringen. Vielleicht lest ihr meine Kolumne mal gemeinsam und lacht darüber, wie doof sich andere manchmal beim Sex anstellen. Das kann eine gute Basis für ein Gespräch über eure Wünsche sein oder auch eine gute Inspiration ... Vielleicht macht eine Geschichte euch beide an, und ihr habt auf einmal den Sex eures Lebens!

Das Thema Oral-Sex ist so eine Sache: Erstmal gibt ein Sternchen ins Hausaufgabenheft an dich, weil du es ihr besorgst. Häufig ist es andersrum: Der Typ holt sich seinen Blowjob ab, die Frau darf ewig darauf warten, auch mal geleckt zu werden.

Das ist für mich ein absolutes No-Go! Ich blase nicht, wenn ich selbst nichts zurückkriege. Und da beim Sex gleiches Recht für alle gilt, kann ich dich vollkommen verstehen, wenn es dich nervt.

Wenn mich ein Typ nicht lecken will, dann frage ich ihn, was sein Problem dabei ist. Wichtig ist, dass du die Ursache herausfindest: Vielleicht findet deine Freundin es unhygienisch? Dann fangt eure nächste Nummer doch unter der Dusche an - allerdings solltest du deinen Schwanz vorher nicht mit Seife waschen, sonst hat sie das Gefühl, dass sie gerade an einem Korianderblatt nuckelt.

Es kann aber auch sein, dass sie mal eine schlechte Erfahrungen gemacht hat. Vielleicht hat ihr ein Typ mal seinen Pimmel bis zum Anschlag in den Rachen gesteckt. Sowas kann echt eine traumatische Erfahrung sein.

Oder jemand hat ihr mal gesagt, dass sie nicht gut blasen kann? In dem Fall kann Lob helfen! Wenn ich einem Typen stundenlang ins Ohr stöhne, wie geil es mich macht, wenn er es mir mit der Zunge besorgt, bekommt er einen Ego-Ständer und macht es beim nächsten Mal wieder.

Ich hoffe für dich, dass sie deinen heiligen Penis auch mal mit ein paar Küssen versorgt!

XOXO, Julie Schmidt

Alle bisherigen „SEX-FRAGEN“

Frage 1: Ich schlafe mit einem anderen – was soll ich tun?

Frage 2: Was mach ich, wenn es im Bett nicht mehr läuft?

Alle Folgen „SEX VOR NEUN“

Folge 1: So beschissen war der Autosex vor einem Berliner Club

Folge 2: Er nannte mich seine „kleine Schlampe“

Folge 3: Er sagte, dass er mich heute nicht vögeln würde

Folge 4: Er machte Fotos von mir, während ich nackt auf ihm saß

Folge 5: Ich hatte Sex mit ihm, obwohl ich seinen Kumpel wollte

Folge 6: Wenn ich morgens masturbiere, habe ich bessere Laune

Folge 7: Sex ohne Gefühle tröstet nicht, macht aber meine Vagina glücklich!

Folge 8: Meine goldenen Regeln für Sex ohne Gefühle

Folge 9: Für Lesben-Sex mag ich Penisse zu gerne!

Folge 10: Dank der Hitzewelle will ich nicht gevögelt werden

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen