Das teuerste der Welt? Supreme-Skateboard wird für 20.000 Dollar verkauft

Teilen
Twittern
Mit diesem Board hat Adrian Wilson 20.000 Dollar gemacht
Mit diesem Board hat Adrian Wilson 20.000 Dollar gemacht Foto: Adrian Wilson / eBay

Auf eBay?!

Man nehme eine Farbpalette, zwei Skateboard-Achsen, Rollen – und das Supreme-Logo. Man schraube diese Dinge an den sinnvollsten Stellen aneinander, mache eine Testfahrt und verkaufe das selbst gebaute Teil dann für unmöglich viel Kohle auf eBay.

Alles richtig gemacht.

Der britische Künstler Adrian Wilson hat laut Artnet News kürzlich eben dieses angeblich teuerste Skateboard der Welt über die digitale Ladentheke gebracht – für satte 20.000 Dollar. „Es handelt sich dabei nicht nur um ein neues, fahrbares Skateboard“, erklärt der Artist. Das Skateboard sei ein Kommentar zu der 500 Jahre anhaltenden künstlerischen und finanziellen Bubble, in der wir uns gerade befinden.

Wer das Teil erstanden hat? Ein anonymer, privater High-End-Sammler, heißt es.

>> Von Slipknot bis Swarovski: Die besten Supreme-Kollabos 2019

>> Birkenstock lehnt Zusammenarbeit mit Supreme ab

Quelle: NOIZZ-Redaktion