Transgender-Typ zeigt krasse Vorher-Nachher-Fotos

Larissa Königs

Design, Trends, Social
Teilen
77
Twittern
Jaimie Wilson links als Frau und rechts als Mann Foto: Jaimie Wilson / Instagram tboy61915

Er will damit ein Zeichen gegen Stereotypen setzen.

Jaimie Wilson ist 21 Jahre alt. Er lebt in Florida und macht gerne Sport. Er trägt kurze Haare und Drei-Tage-Bart. Und er war bis vor kurzem noch eine junge Frau.

Jaimie ist Transgender und nimmt seit 2015 Testosteron. Dadurch hat sich sein Aussehen massiv verändert – er wurde von einer jungen Frau, zu einem jungen Mann. Heute ist er endlich glücklich, doch auf dem Weg dahin hat er viele Menschen verloren.

Auf Instagram erzählt er, dass er sich schon früh „anders” gefühlt hat. Doch da Jaimie in einem religiösen Haushalt aufwuchs und nichts über Transgender wusste, konnte er seine Gefühle nicht einordnen.  „Ich erinnere mich daran, dass ich mit 5 Jahren dachte: Wenn ich groß bin, werde ich mal ein Mann”, sagt Jaimie.

Mit 15 war es dann soweit. Aber seine Familie wollte ihn nicht unterstützen. Jaimie: „Meine Mutter sagte wirklich zu mir: ‚Es ist mir egal, dass du Mädchen magst, aber warum musst du dich wie ein Mann anziehen?‘”

Als Jaimie dennoch mit seiner Transformation zum Mann begann und mit einem LGBT-Freund zusammen zog, sahen ihn viele Leute in seiner Heimatstadt als Freak. „Alle kannte mich als das hübsche

‚Country-Girl‘ – als ich mich änderte, dachten sie, ich hätte einen Nervenzusammenbruch”.

Mit seinen Fotos will Jaimie heute zeigen, dass man vom Äußeren einer Person nicht auf ihr Inneres schließen darf. „Ich will, dass die Leute erkennen, dass es egal ist, wie jemand aussieht. Wenn jemand den Mut aufbringt, zu sagen ‚Ich bin trans‘ oder ‚Ich bin schwul‘, dann glaubt ihnen einfach. Seid für sie da, weil wir Stereotypen endlich brechen müssen.”

Mit seiner Geschichte hat Jaimie schon vielen Leuten weitergeholfen: Allein auf Instagram hat er mittlerweile über 144.000 Abonnenten.

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen

Auch spannend

Mehr