Diese Coachella-Looks dürfen in deinem Kleiderschrank nicht fehlen

Jana Kolbe

Mitarbeiterin der Woche
Teilen
Twittern
Supermodel Alessandra Ambrosio zeigt sich auf dem Coachella stylisch, cool und fransig Foto: alessandraambrosio / Instagram

Vier Trends, die euch diesen Sommer in „Golden State“-Glamour hüllen.

Seit der letzten Woche sind alle im Coachella-Fieber. Das Festival in Palm Springs ist für zwei Dinge besonders bekannt: gute Musik und extrem viele (Möchtegern-)Stars! Wo sich Promis und Influencer sammeln, wie Ameisen um einen Cola-Fleck, können wir am lebenden Objekt beobachten, welche Fashion-Trends im Sommer auch in die Vorstadt-Fußgängerzone Einzug erhalten. Auch wenn einige beim Anblick der schrägen Looks wahrscheinlich eher an Augenkrebs denken, ist es doch faszinierend sich vorzustellen, wie bunt und cool der Sommer werden könnte, wenn alle im „Golden State“-Look durch die Straßen schlendern würden.

Wir haben uns die Styles mal genauer angesehen und euch ein paar Trends rausgesucht, die wirklich tragbar sind!

1. Fransen

Es ist egal, welche Frauenzeitschrift man aufschlägt: Überall springen einem Jacken, Kleider und Röcke mit Fransen entgegen. Vielleicht handelt es sich dabei tatsächlich um DEN Trend im Sommer 2018!

Der Mix aus Boho-Chic und Indianer-Mädchen macht uns irgendwie gute Laune. Alle werden euere Fransen-Shirt lieben, so viel steht fest! Aber seid gewarnt: Die Fransen sorgen auch dafür, dass ihr ziemlich oft angefasst werdet!

2. Alles in weiß

Wenn einem eines auf den Bilder vor der Coachella-Riesenrad-Kulisse auffällt: Es gibt viele, die den All-in-White-Look tragen. Der ist schön sommerlich und definitiv auch im deutschen Sommer tragbar – zumindest solange die Sonne scheint. Bei Regen könnte es zu unerwünschten Nippel-Blitzern kommen ... aber das sorgt vielleicht für den nächsten Sommerflirt! Also alles positiv sehen!

Eine weiß definitiv wie man es richtig macht: Supermodel Gigi Hadid trägt alles in Weiß und kombiniert das auch noch mit Asymmetrie und Jeans! Auch Rihanna hat sich ins weiße Outfit geworfen – definitiv eine Inspiration für den nächsten Shopping-Trip!

3. Transparenz

Klar, dass das deutsche Instagram-Wunder Caro Daur den Look gleich mal ausprobieren muss: Transparenz ist ein absolutes Must-Have für den Sommer. Beim Coachella zeigen die Fashionvictims, dass man so gut wie jedes Kleidungsstück in jeder Farbe auch mit mehr oder weniger transparentem Stoff tragen kann.

Den Look kann man nicht nur in Cali tragen, sondern auch in den deutschen Städten. Nach Feierabend darf es auch etwas freizügiger sein. Auf der Arbeit solltet ihr aber darauf achten, dass ihr unter eurem transparenten Traum vielleicht doch etwas mehr trag als bloß BH und Slip.

4. Gelb oder eher BEYellow!

Vor dem Coachella haben die Modeprofis schon prophezeit, dass Knallfarben in diesem Sommer wieder ganz vorne mit dabei sein werden. Nach dem Jahrtausend-Auftritt von unserer Königin Beyoncé können Blau, Rot, Lila und Grün aber einpacken: Alle sind dem Gelbfieber verfallen!

Ein gelber Hoodie oder ein gelbes Shirt sind wohl ein Muss für die kommenden Sommertage, die können uns die Sonne nämlich auch mal ins Büro holen, wenn der Himmel mal wieder etwas bedeckter ist. Das Beste daran: Dieser Trend gilt für Frauen UND Männer!

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen