Stylische Männer tragen jetzt Leggins

Larissa Königs

Design, Trends, Social
Teilen
48
Twittern
Diese Männer-Leggins kann man jetzt bei Nike kaufen. Foto: Nike / Screenshot store.nike.com

Die heißen dann allerdings „Meggins”.

Vor einigen Jahren bescherte uns Dior die Skinny-Jeans für den Mann und die Welt empörte sich über dieses höchst unmännliche Beinkleid. Und heute? Hat jeder modische Mann mindestens eine dieser engen Jeans im Kleiderschrank.

So wie der Skinny-Jeans könnte es jetzt auch einer anderen „Hose” ergehen: der „Meggins”. Das ist eine Leggins speziell für den modischen Mann.

In den USA ist die Meggins schon Trend

Kein Witz, in den USA ist die „Meggins” schon voll im Trend. Das hat vor allem mit dem Fitness-Hype zu tun: Die Männer-Leggins wird dort nämlich „Compression Tight” genannt und soll angeblich beim Work-out unterstützen. Und weil man ja grundsätzlich jedem Fitness-Trend folgen muss, gehen Männer von Ost- bis Westküste jetzt mit Leggins zum Sport.

Soweit, so nachvollziehbar. Doch was mich wirklich überrascht hat: Es sieht gar nicht so schlimm aus, wie man im ersten Moment denkt! Der Clou ist es, die „Meggins” unter einer Shorts zu tragen. So sieht sie dann auch gar nicht mehr wirklich nach Leggins aus, sondern eher nach Sportbandagen oder Knieschonern.

Adidas und Nike haben die „Meggins” schon im Sortiment

Neben dem optischen Aspekt ist es für die Herren sicher auch deutlich angenehmer, eine zusätzliche, weite Schicht Stoff über ihren Schritt zu legen: Wie man im Online-Shop sieht, zeichnet sich das Gemächt sonst relativ offensichtlich ab. Das kann natürlich auch erfreulich sein, ist aber definitiv nicht jedermanns Sache.

Ich für meinen Teil prognostiziere so oder so auch in Deutschland den Trend zur „Meggins” – schließlich ziehen große Marken wie Adidas und Nike schon fleißig mit. Die sind dann auch so pfiffig und nennen die „Meggins” einfach „Tights”.

So sieht die Männer-„Tights”-Collection bei Adidas aus. Foto: Adidas / Screenshot adidas.de

So merkt Mann im Zweifelsfall gar nicht, dass er gerade eine Leggins gekauft hat und erfreut sich an seiner super-männlichen „Harden Vol. 1 Playmaker Tight”. Liebe Herren der Nation: Go for it!

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen