Natürlich streng limitiert.

Ursprünglich waren sie Apple-Mitarbeitern vorbehalten, bald darf sie theoretisch jeder tragen: die Apple-Sneaker. In den 80er- und 90er-Jahren wurden die Schuhe an ausgewählte Apple-Mitarbeiter verteilt.

Nun bringen Concepts und das französische Schuhlabel Mephisto den Apple-Sneaker zurück. Zwar steht nirgends "Apple" auf dem Schuh und auch von offizieller Seite wird die Inspiration nicht thematisiert, allerdings ist sie unbestreitbar (siehe unten). Das Paar von Mephisto ist ab dem 19. April für 390 Dollar zu haben.

Das ist im Vergleich günstig. Denn zuletzt ging ein Paar der Originale für 70.000 Dollar an den Start.

>> Burberry verkauft löchrigen Pulli für 1200 Dollar

>> Uniqlo und Alexander Wang bringe neue AIRism-Basics raus

god

Quelle: NOIZZ-Redaktion