So süß ist die Story von Ed Sheeran und seiner Freundin

Henry Donovan

People and Politics
Teilen
134
Twittern
Cherry Seaborn und Ed Sheeran Foto: Facebook / Facebook

Für Ed Sheeran könnte es zur Zeit nicht besser laufen.

Nach einem selbstverordneten Gap Year, in dem er sein Handy verbannte und die Welt bereiste, veröffentlichte er sein neues Album „Divide“. Es schoss direkt auf die Nummer eins der Billboard Album Charts.

Doch auch in seinem Privatleben könnte es nicht besser laufen. Das Gap Year machte Ed nämlich nicht allein, er nahm seine Freundin Cherry mit.

Wer ist diese Cherry? Hier die zauberhafte Story zu der Freundin von Ed Sheeran.

Die beiden lernten sich in der Schule kennen

Cherry und Ed beim Frühstück Foto: Facebook / Facebook

Cherry Seaborn und Ed Sheeran gingen beide auf die gleiche High School im ost-englischen Suffolk. Aber nach dem Abschluss trennten sich ihre Wege: Sie ging nach North Carolina (USA), um an der renommierten Duke University zu studieren, Ed startete seine Gesangskarriere. Die beiden verloren sich aus den Augen, sahen sich jahrelang nicht.

Doch dann trafen sich Ed und Cherry durch einen gemeinsamen Freund wieder, als Ed auf US-Tour in den USA war und Cherry in New York City arbeitete. Dabei hat es gewaltig gefunkt...

Das Pärchen hielt die Beziehung allerdings lange geheim und wollte seine Liebe lieber ganz privat genießen. Vergangenes Jahr, auf Taylor Swifts Party, postete jemand jedoch ein Bild, auf dem die beiden ihr einjähriges Jubiläum feierten. Seitdem weiß die ganze Welt, für wen Eds Herz schlägt.

Der Song „Perfect“ ist der erste Song, den er für Cherry schrieb

In einem Interview mit „Us Weekly“ verriet Ed, dass der Song „Perfect“ nur für Cherry geschrieben wurde. Er singt dort unter anderem übersetzt „wir stehen barfuß auf dem Rasen, hören unseren Lieblingssong“.

Damit beschreibt er einen intimen, unvergesslichen Moment, in dem er mit Cherry auf Ibiza wirklich barfuß auf dem Rasen stand und mit ihr zu Futures Hit „March Madness“ abging.

Gemeinsames Gap Year

Cherry und Ed am Machu Picchu in Peru auf ihrer Weltreise Foto: Instagram / Instagram

Alle wunderten sich, warum Ed Sheeran auf einmal Pause machte, nachdem er gerade auf dem Weg nach oben gewesen war. Jetzt wissen wir es. In einem Gespräch mit Zane Lowe sagte er, dass Cherry sich entschieden hatte, ihren Job in New York zu kündigen. Die beiden reisten ein Jahr lang zusammen um die Welt und festigten ihre Beziehung sehr.

Inzwischen hat Cherry einen Job als Finanzberaterin in London; die beiden haben sich zusammen in der Stadt niedergelassen.

Er feuert sie beim Hockey an

Cherry ist auch sehr sportlich und damit erfolgreich. Sie spielt Feldhockey im Londoner Top-Club Wimbledon HC. Und Ed hat sie schon einige Male bei Heimspielen angefeuert. „Sie ist das liebste Mädchen, das du jemals kennenlernen kannst. Auf dem Spielfeld ist sie jedoch ein verdammtes Tier“, sagt Ed über seine Liebste.

Sie sehen eine Zukunft für sich zusammen

Cherry und Ed wohnen in einem großen Haus, zusammen mit ihren beiden gingerfarbenen Katzen. Wenn er auf Tour ist, führt er Interviews, performt auf der Bühne – und schaut sich danach die vielen Videos an, die Cherry ihm von den Katzen geschickt hat …

Erst neulich verriet Ed dem Musikmagazin „Rolling Stone“, er wäre sich sicher, dass der ganze Trubel um ihn eines Tages vorbei sein würde und die einzige Person, die konstant immernoch bei ihm wäre, wäre seine Cherry. Für ihn die einzige Realität, in der er leben wollte.

Außerdem wünscht Ed sich mehr als alles andere Kinder mit ihr. Er will unbedingt Vater werden und malt sich schon aus, wie die Kleinen im Tourbus rumkrabbeln.

Bei Cherry ist Ed der größte Gentleman

Die beiden waren feiern, als ihr Absatz abbrach. Damit Cherry trotzdem noch normal zum Taxi laufen konnte, zog Ed seine Sneaker aus und gab sie ihr. Er hingegen stapfte auf Socken zum Auto.

So sieht Liebe aus...

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen

Auch spannend

Mehr